Über uns
       Quintett Momento Musicale
          Streichquintett Kammermusik

Über uns

Das Quintett Momento Musicale hat sich auf die seltene Besetzung eines Streichquartettes mit Kontrabass spezialisiert. Die vielseitigen fünf Musiker sind Mitglieder der Staatskapelle Halle, zumeist als Stimmführer. Konzerte führten sie u.a. nach Frankreich und Dänemark, nach Berlin (Konzerthaus am Gendarmenmarkt), München (Residenz), Leipzig (Bachmuseum) sowie zum Festival Hohenloher Kultursommer. Ihre CD-Aufnahmen mit Kammermusik von George Onslow und Joseph Eybler wurden vom Londoner Fachmagazin „Strad“ und vom MDR ausgezeichnet. „Absoluter Hochgenuss“ titelte die Süddeutsche Zeitung und „ein wunderbarer, warmer Streicherklang“ urteilte der Hessische Rundfunk.

Das breit gefächerte Repertoire reicht von der Wiener Klassik bis zur Moderne und umfasst u.a. Werke von Haydn, Mozart, Schubert, Boccherini, Rossini, Dvorak, Richard Strauss und Milhaud. Auch lohnende Wiederentdeckungen weniger bekannter Kompositionen von Stamitz, Sperger, Vanhal, Hoffmeister, Eybler, Veit, Onslow und Bottesini gehören dazu.

Das Quintett Momento Musicale veröffentlicht seine Aufnahmen exklusiv bei MDG (Musikproduktion Dabringhaus und Grimm). Bisher erschienen: George Onslow; String Quintets op.34 & 35 (MDG 603 1253 - 2) Joseph Leopold Eybler; String Quintet & String Trio op.2 (MDG 603 1321-2) George Onslow; String Quintets op.38 & 67 (MDG 603 1390-2)

In erweiterter Besetzung – als Ensemble Momento Musicale - musiziert das Quintett mit hervorragenden Pianisten, Bläsern und Sängern zusammen. So gehören zum Repertoire auch die Klavierquartette von Mozart und Mendelssohn, die Klavierquintette von Schubert, Schumann und Brahms, ebenso die Septette von Beethoven, Hummel und Lachner, das Oktett von Schubert sowie die Nonette von Spohr und Rheinberger.